Mittwoch, 18. April 2018

Große Ereignisse

... werfen große Schatten oder in meinem Fall große Stoffbahnen vorraus.
Am 27.05.2018 gibt es ein ganz tolles Jubiläumskonzert vom HKO in Lübeck. Zu diesem Anlass wünschte sich unsere große Tochter ein neues Konzert-Outfit.




Über die Wildkräuter im Beet müsst ihr bitte großzügig hinwegsehen.



Den Stoff und den Schnitt des Rocks haben wir bei Stoff und Stil 
käuflich erworben. Weil am Ende des Rocks noch so viel Stoff übrig war habe ich noch das bewährte Kimono Tee dazu genäht. Damit die Geigerin besser in das auf Figur geschnittene Shirt kommt, habe ich einen Reißverschluss in das Shirt genäht.


Euch noch ein paar schöne  sonnige Tage😊





Das Schnittmuster für den Rock und auch der Viskose-Stoff sind von Stoff und Stil.
Das Schnittmuster für das Kimono Tee erhält man, wenn frau sich für den Newsletter anmeldet.



Sonntag, 15. April 2018

Zum Geburtstag





...letzte Woche, haben wir dieses Kissen verschenkt. Es ist eine der ersten Stickereien, die ich mit der neuen Maschine gestickt habe. Das Kissen hat eine Größe von 40 x 40 cm und auf die Rückseite habe ich einen Hotelverschluss genäht. Die Stickdatei gibt es hier.

Schon im letzten Sommer habe ich ein paaaar "Kabelzusammenhalter" genäht.


Jetzt habe ich die viel schönere Cable Clutch gestickt.

verwendet habe ich SnapPap-


...und Filzreste.


Endlich hat der Kabelsalat ein schickes Ende.



Euch einen schöne Woche. 😊



Sonntag, 1. April 2018

Ich hätte es schaffen können...

Meine Idee war noch schnell einen österlichen Tischläufer zu gestalten...

1. Stickerei

Die erste Stickerei ist schon nicht ganz fehlerfrei aber dann das!

2. Stickerei

 Hier hat meine Maschine dann beim Hasen ein paaaar Stiche ausgelassen. :-(





Grrrr. Dann habe ich die Stickerei auch noch einmal auf die rechte und einmal auf die linke Seite des Stoffes gestickt. Na Prima. Ok, also alles auf Anfang und weiter üben. 😉



Gestickt habe ich dann dieses Stickmuster. Eventuell werde ich jetzt hieraus einen Tischläufer nähen. Nur dieses Jahr wird er nicht mehr auf unserem Tisch liegen.

Ich wünsche Euch noch schöne Ostern.😊

 Folgende Dateien habe ich genutzt.
http://lenifarbenfroh.blogspot.de/p/free-embroidery-designs.html
 http://www.tamelia-stickdesign.de/epages/78457814.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78457814/Categories/Freebies/10x10_Dateien





































Sonntag, 25. März 2018

Einen neuen Schatz.

Nein, nein, mein Mann ist nicht ausgezogen!  Aber nach meinem Mann, unseren beiden Kindern und unserer Dackelliebe ist ein neues Schätzchen bei mir eingezogen. 😊


Es ist eine Husqvarna Jade 35. Nach so kleinen Startschwierigkeiten haben wir uns so langsam aneinander gewöhnt. Da ist mir doch beim ersten Wechseln die Nadel in die Maschine gefallen und es war gleich wieder ein Besuch bei meinem Fachhändler fällig. Nähen kann meine alte Pfaff auch und deshalb habe ich mich als Erstes mit dem Sticken versucht. 😉

 

Vielen Dank auch an Karen, die mit mir am Freitag nochmal das Sticken geübt hat.

Genäht habe ich auch. So ist in den letzten Tagen eine Flaschenhülle entstanden. Hier gibt es die Anleitung für die Flaschentasche.






Einen der Zierstiche musste ich auch schon mal ausprobieren. :-)






So, ich werde mich mal wieder an meine Nähmaschine setzen und ein wenig nähen oder sticken??😏

Ich wünsche Euch eine schöne Woche. 😊




Sonntag, 18. März 2018

Brötchenwarmhaltedeckchen




Für unsere selbstgebackenen Sonntagsbrötchen habe ich dieses Deckchen genäht.









 Ich habe zum ersten Mal einen Dresdnerteller genäht. Da ich keine Schablone besitze, musste ich zuerst ein wenig mit Papier basteln und habe schließlich 16 Stoffstücke in der Größe von 9,0 cm x 5,5 cm zugeschnitten. Auf einer kurzen Seite habe ich sie auf 2,0 cm gekürzt. Ich weiß nicht, ob ein Dresdnerteller mit jedem Maß funktioniert. Deshalb freue ich mich besonders, dass das Deckchen so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt habe.

 










Ich finde die Farben passen prima in meine Küche. :-)


Ich wünsche Euch eine schöne Woche. 😊



Montag, 12. März 2018

7 - Sachen - Sonntag

Frei nach Jacky 


gibt es heute mal einen Rückblick was wir gestern so gemacht haben.

#1 Gefrühstückt.
 Natürlich mit, von meinem Mann, selbstgebackenen Brötchen und mit Honig von den eigenen Bienen drauf. Warmgehalten von meinem neuen "Brötchenwarmhaltedeckchen", dass ich hier genäht habe.
Der Post dazu folgt noch ;-)





#2 Bienenausflug.
Bei dem schönen Wetter gestern sind unsere Bienen das erste mal wieder geflogen. Für mich nach dem Winter immer der schönste Moment.












#3 Chocoversum
Im Chocoversum haben wir gestern unsere eigene Schokolade designed.













#4 Beim Bummel durch die Speicherstadt gab es zur Stärkung einen Kaffee.










#5 Die Elbphilharmonie und der Ausblick von der Plazza darf natürlich nicht fehlen.










#6 Zum Abschluss waren wir dann noch im Mazza zum Essen.








#7 und so ganz nebenbei haben wir auch noch unsere 10 000 Schritte geschafft.









Ich wünsche Euch eine schöne Woche. 😊




Sonntag, 4. März 2018

Passt immer

....bei Hobbyköchen. TOPFLAPPEN!

In den letzten Wochen sind einige fertig geworden.


Zur Zeit nähe ich sehr gerne diese Topflappen.





Die Anleitung habe ich hier entdeckt.
Auch habe ich die letzten Wochen immer wieder an meinem "Elefanten-Kenia-Quilt" (hier ist ein kleines Stück zusehen) gearbeitet, den kann ich aber noch nicht zeigen. Unsere Tochter wird den Quilt erst im August an ihre Au-Pair Familie verschenken. Als Geschenk für zwischendurch gab es für die Familie...


....auch ein Paar Topflappen. Natürlich auch im Afrika- Design.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche 😊